fbpx

Zürcher Gerstensuppe

Zürcher Gerstensuppe
5. März 2021 Milena
Zuercher-Gerstensuppe-mit-Stadtjaeger

Zürcher Gerstensuppe mit Büffelfleisch

Die Gerstensuppe wird jetzt noch regionaler. Sie war schon vorher eine meiner Lieblingssuppen an kalten Tagen. Jetzt vielleicht sogar meine Nr 1. Mikas Büffelwurst mit dem leicht herben Geschmack harmoniert super mit dem süsslichen Wurzelgemüse in der Suppe. Durch die Gerste und den Schuss Rahm entsteht eine cremige, leichte und nahrhafte Mahlzeit.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g Karotten
  • 120 g Knollensellerie
  • 1 kleiner Lauch
  • 1 STADTJAEGER BUFFALA
  • 40 g Butter
  • 100 g Rollgerste 
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1,5 l Boullion
  • 30 g Rahm
  • Pfeffer
  • Schnittlauch
  • geschlagener Rahm zum Servieren

 

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Kochzeit ca. 60 Minuten

Zubereitung:

  1. Karotten und Knollensellerie schälen. Den dunkelgrünen Teil vom Lauch entfernen. Lauch längs halbieren und gut waschen. Gemüse und STADTJAEGER BUFFALA in Brunoise à 5mm schneiden (ein wenig Wurst-Brunoise für die Dekoration zur Seite legen) .

 

  1. In einer Pfanne die Butter zergehen lassen. Gemüse beigeben und ein paar Minuten dünsten. Rollgerste, Lorbeerblätter und die STADTJAEGER BUFFALA-Brunoise beigeben und kurz mitdünsten. Bouillon beigeben und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe 60 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.

 

  1. Rahm zur Gerstensuppe geben und mit Pfeffer und ev. ein wenig Salz abschmecken. 

 

  1. Mit gehacktem Schnittlauch, der restlichen Wurst-Brunoise und geschlagenem Rahm servieren.

Wie immer ein wunderbares Rezept unserer Hausköchin Milena. Danke!