Über uns

mikas – mehr als Wurst

mikas ist ein Zürcher Kleinbetrieb, der auserlesene Wurstprodukte herstellt. Jede Wurst entspricht höchsten Ansprüchen, von der möglichst artgerechten Tierhaltung über die schonende und veredelnde Verarbeitung bis zur Konfektion. 

Für uns ist Wurst mehr als Fleisch in einer Hülle. Wurst ist ein Format. Wir schätzen seine Traditionen, wollen es aber auch fit für die Zukunft machen. Deshalb bleiben wir dran. Dran an ungewöhnlichen Ideen, an gesellschaftlichen Entwicklungen und an der Suche nach dem besten Geschmack. Diese Motivation steckt in all unseren Produkten. Wir entwickeln pragmatisch die geeigneten Prozesse und suchen nach den optimalen Rohstoffen, bei jedem Produkt von neuem. Das machen wir in unserem vielfältigen Team und mit hellen Köpfen von aussen. 

Für eine Wurst mit Zukunft. 

Mikas_Produktion_005
_92a9282

TEAM

Mika Lanz. Mika hat diese Firma gegründet. Und weil er sich so toll findet, hat er sie gleich nach sich selbst benannt. Dafür wird Mika jetzt von allen nur noch Mikas genannt. Tja, das hätte er sich früher überlegen sollen. Zeit dazu hätte er gehabt. Zuerst 10 Jahre als Filmemacher und danach während 4 Jahren als Student der Lebensmittelwissenschaft an der ETH. Zum Glück hat er sonst bessere Ideen.

Matthias Kilchsperger. Matthias ist ein Landei. Trotzdem darf er bei Mikas arbeiten. Weil er das Stadt Zürcher Bürgerrecht hat. Und weil er in der Metzgerzunft ist. Und dort ist er, weil er ein richtiger Metzger ist. Nicht wie Mika. Aber auch Matthias hat zuerst studiert und zwar Maschinentechnik. Und all das Wissen, das steckt er jetzt in unsere Würste.

Dominique Rupp. Der Text über Dominique ist kurz. Weil er wenig sagt, aber wenn, dann ist es messerscharf. Und das kann man in einer Metzgerei gut gebrauchen. Bevor er zu uns kam, waren sie darüber in vielen Küchen froh. Den Dominique ist eigentlich Koch. Und darüber sind auch wir wieder froh.

Marjatta Lanz. Marjatta ist die Mutter aller Würste. Zumindest von unseren. Den sie ist Mikas (also dem Mika seine) Mutter. Sie hat schon über 100’000 Stadtjaeger-Etiketten angenäht. Und sie hält die Werte der ersten Stunde hoch. Eine Mutter eben. 

Des weiteren sind bei uns in der Produktion immer wieder anzutreffen:

Veronique Reich. Die einzige Wanderköchin der Schweiz. Wandert zum Glück auch ab und an zu uns nach Oerlikon und mischt den Laden auf. (chez-veronique.ch)

Milena Rüegg. Die beste Praktikantin die wir je hatten. Und auch die Einzige. Hat am schnellsten in unserer Firmengeschichte eine hervorragende Wurst kreiert. Ein Naturtalent.

_92a5836
Mikas_Produktion_001
Mikas_Produktion_002